Mit der Nase am Fenster zu kleben hilft immer noch nichts und gibt nur Frostbeulen : ) – Zeit zur Anzucht auf der Fensterbank!

Heute: Chili

Dieses Jahr habe ich mir ein neues Motto ausgesucht: „Klasse statt Masse. Letzte Saison hatte ich so viele Sorten am Start dass mir fast der Platz ausging – trotz Fruchtwechsel und ausgeklügeltem Plan – das Wetter hat mir einen gehörigen Strich durch meine Rechnung gemacht. Daher habe ich mir bereits im Winter eine kleine, feine Auswahl von besonderen Samen im Internet bestellt. Seltene, alte Sorten begeistern heuer das Gärtnerinnenherz. 

Chilis sollte man schon zeitiger anzüchten als Paprikas und Tomaten, da sie eine längere Kulturdauer haben. Da mein bevorzugter Supermarkt diese Woche endlich (!) Anzuchterde im Programm hatte wird sofort losgelegt!

Ausgesucht habe ich mir 3 Sorten, bei meiner Lieblingsgärtnerei im Internetz.

 

Die Samen stecke ich ca. 1cm tief in einzelne Töpfchen und drücke die Erde leicht an. Leicht befeuchten. Die Töpfchen stelle ich in alte Weckgläser, die ich bei meinen Eltern geschnorrt habe (Gruß nach Hause : ) ) – und Deckel drauf! Das simuliert prima ein kleines Gewächshaus und ich spare mit die Rumfuddelei mit der Frischhaltefolie. Sobald das erste Grün zu sehen ist, dürfen sie wieder raus an die Raum-„Luft“.

Nach den Eisheiligen finden sie einen Platz in meinem Bauerngarten. (Bilder) Mal sehen, welche Sorte am schönsten wächst und die „schärfsten“ Früchte liefert…(siehe: Chilis und anderes Gemüse einkochen)

02.03.2018 : ERSTER! Brazilien Starfish ist bereits im Bügelstadium und einen Tag später: Freu : )

 

©Copyright meineauszeitblog.wordpress.com 2018

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s