Blütengrüße vom Gemüse

In unserem Gemüsegarten sind so viele schöne Blüten zu sehen! Einige „gehören“ da ja eigentlich garnicht hin, aber ich bringe es nicht übers Herz sie umzupflanzen, einfach zu schön. Hier eine kleine Bilder Auswahl zum Wochenstart:

Die winzigen Blüten des Staudenselleries sind eine Schönheit. Der Mohn mit seinen kunstvollen Fruchtständen genießt die Sonne. Nachbarn sind Fenchel und Ringelblume.

Die Nelke wächst zwischen dem Rukkola ganz prächtig. Stockrose und Tomaten stützen sich gegenseitig.

Etwas unordentlich bei mir aber was soll´s! Ich liebe das. Die Blüten locken schließlich Insekten zum Bestäuben an. Ich mag keine Beete, in denen alles wie mit dem Zollstock vermessen geplant ist und kein bisschen „Unkraut“ wächst. Die Zeit nehme ich mir lieber für ein Nickerchen…

Die farbenfrohen Tagetes sind eine natürliche Schnecken-Ablenkung – und hübsch dazu.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Die Sonne geht auf

Ich wünschen einen sonnigen Start in die neue Woche!

Und wenns mal wieder nicht so läuft – gehen wir in den Garten – da gibt es immer viele kleine Wunder zu entdecken.

Enjoy the littlethings : )

© Copyright meinauszeit.blog 2018

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s