Endlich Freiheit für die Dicken Bohnen

Endlich dürfen sie raus!

Dicke Bohnen am Fenster

Vor einigen Wochen habe ich mit der Anzucht der Dicken Bohnen auf der Fensterbank begonnen, denn in unserer Gegend ist es noch immer recht kühl – und jetzt sind sie groß genug fürs Freie.

Vorerst decke ich sie in der Nacht noch mit Vlies zu um sie vor dem noch immer kalten Wind zu schützen. Sie sind zwar Kälteresistent aber der Übergang vom Wintergarten ins Freie ist doch noch einmal eine Umgewöhnung – und wir sind ja so liebevoll zu unseren Pflanzen ; )Save the beens

Guten Morgen!

Die Dicken Bohnen stehen schön luftig und sind die Ersten im Beet, die die Sonne sehen.

Nebenan habe ich schon eine Reihe Spinat angesät, ein paar Radieserl, Frühlingszwiebelchen und Karotten.

Der Wind ist immer noch kalt, aber das wird schon ; )

Auch die Buchsbäumchen habe ich schon alle gedüngt, sämtliche Rosen geschnitten und ordentlich aufgeräumt.

Das Fundament steht bereits

Leider gibt es am geplanten Gewächshaus einen kurzen Baustopp aufgrund technischer Probleme (Ich habe Rücken…) Aber sicher geht es bald weiter. Bisher haben wir (Pardon – unter meiner Aufsicht) das Fundament errichtet. Ich freue mich schon : )

 

Bis dahin viel Spaß beim Garteln!

Viele Grüße

Nicole

©Copyright meineauszeit.blog 2019

Werbung

Baumschule Horstmann/Pflanzenschutz


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s