September

  • Immergrüne Gehölze wie Koniferen, Buchs etc. können jetzt einen neuen Platz im Garten bekommen. Sie haben ihr Wachstum eingestellt und es bleibt noch genug Zeit um viele Feine Wurzeln bilden zu können
  • Bei Sommergrünen Gehölzen bis zum Laubabfall warten
  • Von Pilzen oder Schädlingen befallene Blätter an Rosen entfernen und über den Restmüll entsorgen
  • Pläne schmieden zum Blumenzwiebeln setzen
  • letzte Tomaten verarbeiten (dörren, entsaften für Suppe + Saucenbasis…)
  • Weintrauben entsaften und zu lecker Gelee verarbeiten
  • Welke Tomaten und Gurken aus dem Beet entfernen
  • Gründünger ausbringen, z. B. Gelbsenf. Kein Beet sollte kahl bleiben
  • Letzte Saaten ausbringen, z. B. Feldsalat, Winterposteleien
  • Rasen falls nötig Stellenweise vertikutieren + neu einsähen
  • Rhabarberpflanzen können bei Einziehen der Blätter geteilt und umgesetzt werden
  • Herbststauden pflanzen und pflegen, Apfelbäume + Beerensträucher setzen
  • Frühlingsblühende Stauden können jetzt geteilt werden
  • Obstbäume mit Leimringen schützen
  • Schneckengelege aufstöbern + zerstören (weiße kugelige Eier)
  • Blumensamen sammeln und trocken + dunkel lagern
  • Überzählige Kräuter können entsaftet und für Fonds verwendet werden
  • letzte Kartoffeln ernten
  • Rosen ein letztes Mal schneiden + mit Kaliumdünger versorgen. Die allerletzten Blüten lasse ich am Strauch, die Früchte sind ein toller Herbst und Winterschmuck
  • Gartenwege pflegen, von Unkraut befreien und Rasenkanten erneuern.

 

Advertisements