gelb/weißes Beet am Gehölzrand

Um eine hohe Hecke aufzulockern habe ich dieses schöne gelb-weiße Beet angelegt. Ich habe es später noch um die Birken herum mit Gänsekresse ergänzt und es ergibt ein sehr schönes Bild. Auch im Frühjahr, wenn die später eingebauten weißen und gelben Tulpen blühen in Kombination mit dem frischen Grün der Birken, die ich in einer kleiner Ecke des Gartens entdeckt und umgepflanzt habe. Sie wachsen schnell und werden schon bald etwas Schatten für die Terrasse spenden. Den Storchenschnabel habe ich aus Stecklingsvermehrung gewonnen. Aus den als „weiße Blumen“ gekennzeichneten Stauden sind die wunderschönen Skabiosen geworden. Die Sorte heißt Skabiosa caucasica ‚Perfecta Alba‘.img013

So sah es im ersten Pflanzjahr aus, ich bin gespannt wie es in diesem Jahr aussieht, Bilder folgen : )

© meineauszeitblog.wordpress.com 2018


Baumschule Horstmann/Stauden

Advertisements